Warum leuchtet Alexa in verschiedenen Farben?

Alexa leuchtet Leuchtring

Normalerweise kommuniziert Alexa per Sprache mit uns, doch manchmal teilt uns Amazon Echo auch über die unterschiedlichen Farben des Leuchtrings (bzw. Leuchtstreifens bei einigen Echo-Geräten) etwas mit. Wir geben Euch hier einen Überblick darüber, was es bedeutet, wenn Alexa in unterschiedlichen Farben leuchtet.

Alexa leuchtet blau

First things first: Wenn Ihr Alexa neu bekommt und mit der Einrichtung beginnt, macht Ihr als erstes Bekanntschaft mit dem blauen Leuchten von Alexa. Hier gibt es unterschiedliche Bedeutungen:

  • Der Ring dreht sich blau/ blaugrün: Alexa wird gestartet.
  • Dunkelblauer Ring: Alexa verarbeitet eine Anfrage.
  • Kurzes Aufleuchten eines blau/blaugrünen Leuchtrings: Alexa reagiert.

Alexa leuchtet orange

Ein sich drehender oranger Ring sagt Euch: Alexa befindet sich im Einrichtungsmodus bzw. verbindet sich mit dem WLAN.

Alexa leuchtet lila

Nach dem orangen Ring bei der Einrichtung kommt hoffentlich nicht der lila Ring. Denn permanent lila-farbenes pulsierendes Licht von Alexa bedeutet: Fehler bei der WLAN-Verbindung. Ärgerlich und nervig! Was ist zu tun? Probiert es erstmal mit der „Profi-Lösung“:

  • Stecker ziehen, Alexa einige Sekunden vom Strom trennen und neu starten.

Wenn diese ultimative Lösung nicht hilft, hier noch zwei weitere Tipps:

Im Betrieb werdet Ihr aber häufiger aus einem anderen Grund das lila Licht sehen, nämlich dann, wenn der „Bitte-nicht-stören-Modus“ aktiviert ist. Der “Bitte-nicht-stören-Modus” bedeutet, dass Alexa keine Benachrichtigungen bei eingehenden Drop-Ins, Anrufen und Nachrichten vornimmt. Dies ist z.B. in der Nacht praktisch. Diesen Modus könnt ihr einfach deaktivieren, indem ihr “Alexa, bitte nicht stören ausschalten” sagt.

Wie erkannt man nun, aus welchem Grund Alexa lila leuchtet? Der Unterschied: Bei einem WLAN-Fehler pulsiert Amazon Echo Leuchtring permanent violett. Im “Bitte nicht stören”-Modus dagegen leuchtet der violette Leuchtring nach jedem Sprachbefehl nur kurz auf. 

Alexa leuchtet gelb

Seht Ihr ein gelbes, langsam immer wieder aufleuchtendes Licht bei Alexa, habt Ihr eine Nachricht bekommen – entweder eine Sprach-oder Textnachricht oder die Ankündigung einer Bestellung bei Amazon. Mehr dazu haben wir hier für Euch zusammengefasst.

Alexa leuchtet rot

Wenn Alexas Farbring dauerhaft rot leuchtet, ist das Mikrofon deaktiviert und Alexa stumm geschaltet. Das passiert, wenn man die Taste mit dem durchgestrichenen Mikro drückt – absichtlich oder unabsichtlich. Sollte Alexa z.B. nach dem Staubwischen also nicht mehr funktionieren, werft als erstes einen Blick auf ihren Farbring, ob es da rotes Licht zu sehen gibt und drückt kurz die Mikro-Taste. Schon kann Alexa wieder hören.

Bei Echo-Show-Geräten mit Bildschirm erkennt Ihr übrigens an der rot leuchtenden Leiste unten, dass das Mikrofon stumm geschaltet ist. Außerdem wird bei rotem Licht das Video nicht geteilt.

Alexa blinkt rot

Wenn Alexas Lichtring rot blinkt, bedeutet das, dass Alexa Euren Sprachbefehl nicht verarbeiten kann. Neben technischen Störungen kann es auch daran liegen, dass Alexa Euch einfach nicht verstanden hat. Folgende Tipps können helfen:

  • Wiederholt den Sprachbefehl noch ein Mal langsamer und deutlicher.
  • Vermeidet laute Hintergrundgeräusche (Eltern aufgepasst: Indianer und Cowboy spielende Kinder irritieren die gute Alexa erheblich!)
  • Probiert eine andere Formulierung aus.
  • Wenn ihr wissen möchtet, was Alexa tatsächlich gehört und verstandet hat, fragt sie: “Alexa, was hast du verstanden?”
  • Grundsätzlich wird von Amazon empfohlen, Echo-Geräte mindestens 20 cm von Wänden und Fenstern entfernt zu stellen, um die bestmögliche Kommunikation mit Alexa zu gewährleisten.

Alexa leuchtet grün

Ihr bekommt einen Anruf oder ein Drop In. Mehr zum grünen Leuchtring lest Ihr in diesem Artikel.

Alexa leuchtet weiß

Wenn Ihr weißes Licht an Eurer Alexa seht, habt Ihr vermutlich gerade etwas gesagt wie „Alexa, Lautstärke 5.“ Denn der weiße Leuchtring sagt uns, dass gerade die Lautstärke angepasst wird.

Die beliebtesten Alexas

*Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Affiliate-Links verwendet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhalten wir eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.