Kann mir Alexa helfen besser zu schlafen?

Alexa Schalfzimmer blau

Entspannt einschlagen, erholt aufwachen – oft ist das in unserem hektischen Alltag gar nicht so einfach. Eine ruhige Routine und entspannte Athmösphäre sind enorm wichtig, um besser einzuschlafen. Hier kommt Alexa ins Spiel. Wir haben Euch einige Anwendungen und Skills zusammengetragen, die Euch abends unterstützen können.

Rechtzeitig Ruhe – Der Sleep Timer

Egal ob Ihr Euch eine entspannende Geschichte, noch etwas Musik oder wohlige Einschlafgeräusche vor dem Einschlafen anhört, irgendwann soll wirklich Ruhe sein. Dafür ist der Sleep Timer hilfreich. Sagt beispielsweise “Alexa, stelle den Sleep Timer auf 30 Minuten“, dann werden nach einer halbe Stunde alle Geräusche abgeschaltet. Hier findet Ihr einen ausführlichen Artikel zum Sleep Timer.

Mit Skills besser in den Schlaf finden

Von wohligen Geräuschen in den Schlaf wiegen lassen

Schaut Euch mal bei den Skills zum Thema Einschlafgeräusche um, dort findet Ihr von den Dschungellauten bis zu Geräuschen aus japanischen Gärten alles was Eure Ohren beruhigt und sanft in den Schlaf schickt.

Traumreisen und Schäfchen zählen

Der Skill Schlafenszeit* von der Krankenversicherung Barmer unterstützt mit verschiedenen entspannenden Klangwelten das Einschlafen. Ihr könnt wählen, was Ihr hören wollt:

  • Einschlafgeräusche
  • Entspannungsmusik
  • eine von sechs Traumreisen
  • Schäfchen zählen

Über den Befehl „Alexa, starte Schlafenszeit“ kommt Ihr allgemein auf den Skill und könnt dann wählen, welche Art der Entspannung es sein soll. Aber Ihr könnt auch direkt über „Alexa, beginne eine Traumreise mit der Schlafenszeit“ oder „Alexa, zähle Schafe mit Schlafenszeit“ in Euren Lieblingsbereich gelangen.

Mehr zu diesem Skill seht Ihr in diesem Video der Versicherung:

Und wieder Aufstehen – Der Wecker

Irgendwann ist die Nachtruhe leider vorbei. Damit Ihr nicht verschlaft, sagt einfach Alexa, wann sie Euch wecken soll. “Alexa, stelle den Wecker auf 6.30 Uhr” weckt Euch zuverlässig am nächsten Morgen. Genauso könnt Ihr mit “Alexa, wecke mit jeden Donnerstag um 6.30 Uhr” einen regelmäßigen Wecker einstellen.

[Update] Seite Anfang Dezember 2020 kann Alexa nun auch in den Schlummermodus versetzt werden und wir haben endlich auch hier eine Snooze-Taste: Alexa, schlummere für 10 Minuten.

*Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Affiliate-Links verwendet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhalten wir eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.