Eine Kindersicherung für die smarten Heizkörper-Thermostate von tado

Bild: Adobe Stock

Wir sind ein großer Fan unserer smarten Heizungsthermostate von tado. Doch immer wieder hat jemand die Temperatur direkt am Heizkörper verändert (v.a. Frostbeulen, die es wärmer haben wollten als geplant 😉)und damit den „intelligenten Zeitplan“ zur Heizungssteuerung außer Kraft gesetzt. Mit der Funktion der Kindersicherung hat tado nun eine Möglichkeit geschaffen, wie dieses Szenario leicht zu verhindern ist.

Wie funktioniert die Kindersicherung für tado und wie aktiviere ich sie?

Ganz einfach: Wenn die Kindersicherung aktiviert ist, ist es nicht mehr möglich, Einstellungen am Thermostat selbst vorzunehmen. Die Steuerung der tado Thermostate läuft dann ausschließlich über die App.

Die Kindersicherung muss für jeden Thermostat einzeln direkt in der App aktiviert werden. Das geht so:

  • Ruft die tado-App auf.
  • Geht auf Einstellungen und scrollt nach unten.
  • Öffnet „Räume & Geräte“.
  • Wählt den Thermostat aus, an dem Ihr die Kindersicherung aktivieren wollt.
  • Dort seht Ihr den Punkt Kindersicherung und könnt ihn hier an- und ausschalten.

Wenn die Kindersicherung aktiv ist und man dreh am Thermostat erscheint kurz die eingestellte Temperatur, dann aber zwei C und kurz darauf ein Kreis. So könnt Ihr überprüfen, ob die Kindersicherung aktiv ist und funktioniert.

*Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Affiliate-Links verwendet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhalten wir eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.